divider graphic

 

Bluffen bei Turnieren

 

Eine der Taktiken, die Sie in Pokerturnieren werden anwenden müssen, ist das Bluffen. Fast jeder kennt das Bluffen, ein Einsatz, der dazu bestimmt ist Stärke zu demonstrieren, wenn Sie eigentlich schwach sind, in der Hoffnung, dass Ihr Gegner aussteigen wird. Einige Spieler denken, dass Bluffen die aufregendste Strategie beim

Poker ist, und die berauschendste, wenn es funktioniert. Keine Limit hold'em-Turniere bieten besonders gute Gelegenheiten zum Bluffen, da Sie in der Lage sind einen Gegner vor eine Entscheidung zu stellen, von der sein Überleben im Turnier abhängt, wenn Sie genug Chips haben.

Sie müssen nicht häufig bluffen um bei Pokerturnieren erfolgreich zu sein.


Ein oder zwei Bluffs zur richtigen Zeit, damit Sie einen wichtigen Pott gewinnen, sind genug. Profils variieren die Anzahl Ihrer Bluffs oft, abhängig davon wie es zu ihrem Stil passt und auch viele andere Stile sind wirkungsvoll.

Als Faustregel gilt, dass, sollten Sie ständig gecallt werden, wenn Sie bluffen, dass Sie wohl zu oft bluffen. Erhalten Sie selten Action bei Ihren guten Blättern, müssen Sie mehr bluffen. Bluffen um einen kleinen Pott zu gewinnen, kann sehr wirkungsvoll sein, wenn Sie Ihre Gegner dadurch wissen lassen, dass Sie bluffen können. Es ein wichtiger Teil um Ihr Poker Spiel zu variieren, damit Gegner nicht wissen, wann die Momente gekommen sind, dass Sie ein starkes Blatt haben.

Wollen Sie bluffen, seien Sie sich sicher, dass der Moment richtig ist. Haben Sie nicht genug Chips um jemandem zu drohen, sind Sie nicht in einer guten Position um zu bluffen. Andererseits, haben Sie mehr Chips als Ihr Gegner, gibt Ihnen das die Möglichkeit ihnen zu drohen sie auszuschalten - Sie sind also in einer guten Position für einen Bluff. Sie möchten auch Ihre Position im Blatt und wie locker oder eng Ihre Gegner spielen als Faktoren dafür nehmen.

Es ist schwierig kleine Stapel zu bluffen. Sind diese bereits in den Pott eingetreten, fühlen Sie sich vielleicht dem Pott verpflichtet, sogar dann, wenn sie kein sehr gutes Blatt haben. Einige große Stapel können geblufft werden, da sie, obwohl sie genug Chips haben, sie diese übervorsichtig bewachen. Am einfachsten zu bluffen, sind normalerweise die mittleren Stapel, da ein Fehler den Unterschied zwischen dem Gewinn eines Lebens und das Geld zum Fenster hinauswerfen bedeuten kann.

Wie alle Taktiken in Pokerturnieren sollte das Bluffen selektiv eingesetzt werden. Finden Sie die richtigen Zeitpunkte zum Bluffen, erhöht dies Ihre ganzen Poker Chancen zu einem Erfolg im Turnier. Wenden Sie den Bluff zu häufig an, verliert dieser schnell seine Wirksamkeit im Laufe des Turniers.


 

Recommended


silver divider image

Copyright TheGamblersEdge.com © 1998-2017 - All Rights Reserved | Legal Disclaimer